Damen verlieren etwas zu hoch in Richen

TB Richen – TSV Weinsberg 20:15 (10:8)

F-BK: Am sonnigen Sonntag Nachmittag waren die Weinsbergerinnen zu Gast in Eppingen um dort auf den TB Richen zu treffen. Die Gastgeber gelten als die Überraschungsmannschaft der Saison, da sie als Aufsteiger von einem komfortablen dritten Tabellenplatz grüßen. Im Hinspiel musste sich der TSV knapp mit 19:20 geschlagen geben. Leider stand der Mannschaft ihr eigentlicher Torwart Linda Burkhardt nicht zur Verfügung, sodass sich Ex-Spielerin und Co-Trainerin Agathe Jaszczyszyn bereit erklärt hat den Weinsberger Kasten sauber zu halten – nochmal vielen Dank für den Einsatz!

Das Spiel begann mit schnellen Treffern für beide Mannschaften, sodass es nach zwei Minuten Spielzeit bereits 2:2 stand. Dann geriet der Weinsberger Motor etwas ins Stocken. In den folgenden Minuten gelang dem TSV nur ein weiterer Treffer, die Gastgeber jedoch netzten sieben Mal ein. Bis zur 22. Minute erspielte sich der TB einen sechs-Tore-Vorsprung zum 9:3. Dann endlich wachte der TSV wieder auf und präsentierte sich von seiner kämpferischen Seite. In der Abwehr wurde kaum etwas zugelassen und Agathe Jaszczyszyn stand sicher im Tor. Bis zum Ende der ersten Hälfte konnten die Weinsbergerinnen nochmal gut aufholen und verkürzten zum 10:8.

Nach dem Seitenwechsel zeichnete sich ein ähnliches Bild ab. Die Gastgeber legten vor und der TSV zog nach. In der 56. Minute stand es nach einem Tor von Samira Schenk 17:15. Alles war noch drin. Dann jedoch erreichten die eher mäßige Abwehrleistung und das verschlafene Angriffsverhalten, das sich in diesem Spiel immer wieder einschlich, den Höhepunkt. In den letzten Minuten gelang auf TSV-Seite nichts mehr und die Gastgeber konnten weitere drei Treffer verbuchen, sodass das Spiel am Ende mit 20:15 doch etwas unnötig zu hoch für den TB endete.

Am kommenden Wochenende ist spielfrei für die Damen, am darauffolgenden Wochenende geht es weiter. Der TSV wird am Samstag, den 08.04.2017, zu Gast in Gundelsheim sein und wird dort sein letztes Auswärtsspiel dieser Saison bestreiten. Anpfiff ist um 17:30 Uhr.

Es spielten: Agathe Jaszczyszyn (TW), Sabrina Armbrüster (3), Samira Schenk (1), Franziska Ullenbruch (1), Julia Rieth, Claudia Ott (1), Theresa Krause (4/1), Laura Nürnberger (3/1), Annika Ziegler (1), Selina Schreiner, Carolin Förster (1), Jana Munderich

Von | 2017-03-27T18:18:04+00:00 März 27th, 2017|aktive, damen I, spielbericht|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar